Viele Menschen sind daran interessiert, zu lernen, wie man online Geld verdienen kann. Ganz gleich, ob Sie dies zu Ihrer Vollzeitbeschäftigung machen oder nur Ihr Einkommen aufbessern wollen, es ist möglich. Online Geld zu verdienen ist für jeden möglich, egal ob man die Zeit oder das Geld hat.

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie jeder damit anfangen kann, online Geld zu verdienen. Sie erhalten konkrete Tipps, wie Sie sich auf den verschiedenen Plattformen einrichten können. Wir schreiben jeweils die Anlaufkosten auf, so dass Sie die Plattformen wählen können, die zu Ihren aktuellen Finanzen passen.

Lesen Sie hier mehr zu diesem Thema: https://www.specficnz.org/online-geld-anlegen/

Viele Menschen verdienen ihr Geld von zu Hause aus – und Sie können das auch. Jeder kann noch heute mit nur 0 £ Startkosten loslegen.

Wir haben diesen Leitfaden in 8 verschiedene Kategorien unterteilt, weil es viele Möglichkeiten gibt, online Geld zu verdienen. Für einige geht es darum, zusätzliches Geld zu verdienen, während andere schnelles Geld verdienen wollen.

Es ist leicht, online Geld zu verdienen, aber um viel Geld zu verdienen, braucht man oft ein bisschen Geduld und harte Arbeit. In diesem Beitrag gehen wir jedoch auf verschiedene Möglichkeiten ein, und einige dieser Bereiche können Sie sofort in Angriff nehmen.

Es gibt sowohl Ratschläge, bei denen Sie Ihre Zeit gegen einen Stundenlohn eintauschen, als auch Ratschläge, wie Sie sich über das Internet ein solides Einkommen aufbauen können. Dies kann durch die Erstellung von Websites, Produkten usw. geschehen, so dass Sie noch lange nach der Arbeit an dem Projekt online Geld verdienen können.

Natürlich gibt es keine Garantie, aber im Großen und Ganzen werden Sie für Ihre harte Arbeit belohnt und lernen auf diese Weise auch viel mehr darüber, wie man im Internet Geld verdienen kann.

Der Beitrag “Geld verdienen im Internet” richtet sich an alle, die ihre Finanzen aufbessern oder vielleicht ihren Beruf wechseln und die vielen Möglichkeiten nutzen möchten, die das Internet bietet. Nie zuvor gab es so viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Jeder kann online Geld verdienen. Auch wenn Sie bereits Geld im Internet verdienen, können Sie aus diesem Beitrag eine Menge lernen.

Ganz gleich, ob Sie ein Nebeneinkommen anstreben, ein Leben in Freiheit abseits von Normen und Zwängen führen möchten oder ob Sie davon träumen, als digitaler Nomade die Welt zu bereisen – die Möglichkeiten sind da. Es war noch nie so einfach, von zu Hause aus Geld zu verdienen.

Auch wenn Dänemark ein kleines Land ist, gibt es viele Stellen, auf die Sie sich mit Ihren Dänischkenntnissen bewerben können. Wenn Sie mehr Geld online verdienen möchten, empfehlen wir Ihnen, die vielen Investitionsmöglichkeiten zu nutzen, über die wir auf dieser Seite ebenfalls geschrieben haben. Es ist kein schnelles Geld, aber es wird Ihnen eine solide Wirtschaft für viele Jahre ermöglichen.

Geld verdienen im Internet ergänzt Ihre Finanzen und gibt Ihnen auch Geld, um Ihre Zeit für andere Dinge zu nutzen. Es gibt immer Möglichkeiten, online Geld zu verdienen.

Bezahlte Online-Umfragen + Fragebögen

Damit kann man zwar nicht das große Geld verdienen, aber es ist dennoch eine Form des Einkommens. Aber statt die Nachrichten zu lesen, können Sie sich immer noch ab und zu ein Happy Meal gönnen. Auch wenn du nicht viel Geld verdienst und oft nur Geschenkkarten bekommst, kannst du immer noch Geld verdienen, ohne irgendwelche Fähigkeiten oder Geld zu haben, weshalb es eine naheliegende Option ist!

Mit dem Beantworten von Fragebögen online Geld zu verdienen, wird Sie nicht dazu bringen, Ihren Job zu kündigen, aber ein bisschen kann auch gut sein, wenn Sie etwas Geld für Ihren nächsten Urlaub verdienen wollen. Das ist nur eine der vielen Möglichkeiten, im Internet Geld zu verdienen.

Wir haben eine lange Liste aller Unternehmen zusammengestellt, bei denen Sie online Geld für bezahlte Umfragen verdienen können. Es gibt bereits viele, die auf diese Weise Geld verdienen.

Bezahlte Umfragen sind wahrscheinlich die niedrigste Form des Einkommens, was den Wert/Geld angeht. Man kann unglaublich viel Zeit damit verbringen, einen Haufen Fragebögen auszufüllen, um jeweils zwischen 5 und 40 Kr. zu bekommen. Langfristig ist es nicht nachhaltig, schwer zu skalieren und es ist eine direkte Umwandlung von Zeit in Geld, im Gegensatz zum Aufbau eines passiven Einkommens oder geringer Investitionen.

Wenn man sowieso nur in den sozialen Medien sitzt und sich Serien auf Netflix ansieht, könnte man die Zeit genauso gut damit verbringen, Geld zu verdienen – viele Bäche sind klein.

Eines der Unternehmen, bei dem man für das Teilen seiner Meinung Geschenkgutscheine erhalten kann, ist Yougov, ein internationales Analyseunternehmen, das auch den dänischen Markt analysiert. Ihre Analysen werden über das Internet durchgeführt. Das Anlegen eines Kontos ist kostenlos. Verdienen Sie nach fünf Minuten Geld.

Partnermarketing

Affiliate-Marketing ist eine der einfachsten Möglichkeiten, online Geld zu verdienen. Es ist auch eine Methode, die billig zu beginnen ist und mit ein paar Stunden Wartung betrieben werden kann, sobald Sie hart gearbeitet haben, um es einzurichten. Das ist eine der besten Möglichkeiten, passives Einkommen zu erzielen.

Es mag verschiedene Nischen geben, in denen es mehr Wettbewerb gibt als in anderen, wenn es um Affiliate-Marketing und das damit verbundene Geldverdienen geht, und es ist wichtig zu verstehen, dass es zunächst eine Menge Arbeit erfordert, um anzufangen, und dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie anfangen, einen Gewinn zu sehen.

Es ist zwar nicht das schnelle Geld, aber es ist eine Methode, mit der Sie online Geld verdienen können.

Um mit Affiliate-Marketing Geld zu verdienen, müssen Sie sich bei einem Affiliate-Netzwerk anmelden. Es ist kostenlos, ein Konto einzurichten, und dann können Sie anfangen, Geld zu verdienen.

Online Geld verdienen mit Website oder Blog

Am besten ist es, eine eigene Website oder einen Blog einzurichten, in dem Sie frei über die Produkte und Dienstleistungen schreiben können, für die Sie werben möchten. Wenn Sie online Geld verdienen wollen, kommen Sie um diese Methode kaum herum.

Es ist eine gute Idee, verschiedene Websites und Blogs zu starten, wenn Sie sich auf verschiedene Nischen konzentrieren möchten. Das bedeutet, dass es am besten ist, eine Website über Schönheitsprodukte und eine über Autos zu erstellen, wenn Sie damit beginnen wollen, Partner für Schönheitsprodukte und Autos zu machen – kombinieren Sie nicht verschiedene Nischen auf einer Website.

Im Prinzip gibt es keinen großen Unterschied zwischen einem Blog und einer Website, wenn es darum geht, Geld zu verdienen. Der Unterschied zwischen den beiden besteht darin, dass ein Blog in der Regel alle paar Monate neue Beiträge enthält, während eine Website gerne einige statische Seiten hat, die immer gleich bleiben, und auf denen man den Inhalt jeder Seite bearbeitet, anstatt wie bei einem Blog einen ganz neuen Beitrag zu schreiben.

Zum Glück ist es wirklich einfach, eine eigene Website oder einen Blog zu erstellen, und es geht eigentlich ganz genauso. Es gibt einige Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie Ihre eigene Website erstellen:

  • Eine Domäne
  • Ein Webspace/Server
  • Ein Inhaltsverwaltungssystem (CMS)
  • Ein Thema für das Erscheinungsbild

Sie müssen sich nicht allzu viele Gedanken über Ihre Domain machen, aber es ist natürlich immer eine gute Idee, eine Domain zu kaufen, die für die Nische, über die Sie schreiben, sinnvoll ist. Für das Geldverdienen spielt das eigentlich keine Rolle.

Es ist einfach geworden, eine Domain und einen Webspace zusammen zu kaufen, so dass man sich nicht mehr um die technischen Details kümmern muss, damit die Domain auf den richtigen Server zeigt. Sie können zum Beispiel eine Domain und einen Webspace bei Simply.com kaufen, um damit Geld zu verdienen, und Sie können Ihr eigenes CMS – wir empfehlen WordPress – mit einem einzigen Klick installieren.

Online Geld verdienen in sozialen Netzwerken

Wenn Sie sich den Aufbau einer Website nicht zutrauen, können Sie auf den verschiedenen Social-Media-Plattformen wie Facebook und Instagram einige Gruppen und Follower aufbauen.

Auch hier ist die beste Strategie, dafür zu sorgen, dass Sie großartige Inhalte erstellen, die Ihre Follower brauchen und die ihnen im Alltag helfen. Sie müssen daran denken, dass es einen Grund geben muss, damit sie Ihnen folgen, sonst wird es sehr schwierig sein, hier mit Affiliate-Marketing Geld zu verdienen.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Gründung einer Facebook-Gruppe, in der Sie Mitgliedern bei einem aktuellen Problem helfen. Wenn Sie auf ein Produkt verlinken können, das Ihren Followern hilft, kann dies eine Möglichkeit sein, mit sozialen Medien Geld zu verdienen.

Bei Instagram ist der Ansatz ähnlich, aber hier müssen Sie Menschen dazu bringen, Ihrem Instagram-Profil zu folgen. Auch hier ist es am besten, gut aussehende Inhalte zu erstellen, von denen Ihre Follower profitieren.

Was das Affiliate-Marketing auf Instagram angeht, wird es erst dann richtig interessant, wenn Sie 10.000 Follower erreichen und die Swipe-up-Funktion in Ihren Instagram-Stories nutzen können – dann wird es für Sie viel einfacher, über Instagram Geld zu verdienen.

Eine erfolgreiche Facebook-Gruppe oder ein Instagram-Profil ist eine Menge Arbeit und sollte keinesfalls eine Website oder einen Blog für längere Beiträge und mehr Affiliate-Links ausschließen. Es ist eine gute Idee, sie zu kombinieren, denn dann können Sie bei Bedarf auch auf Ihre Website verlinken, was zu mehr Verkäufen über Ihre Partnerlinks führen dürfte.

Online Geld verdienen mit Mailinglisten und Newslettern

Es besteht kein Zweifel daran, dass einer der mächtigsten Marketingkanäle, wenn es darum geht, online Geld zu verdienen, darin besteht, eine große Mailingliste zu haben und einige gute Newsletter zu verschicken.

Newsletter sind clever, weil sie direkt im Posteingang Ihrer Follower landen, was eine viel intimere und effektivere Art ist, sie zu erreichen. Wenn Sie Ihre Inhalte nur auf einer Website bereitstellen, müssen Ihre Follower auf Ihre Website gehen – sie müssen aktiv werden.

Aber wenn Sie einen Newsletter verschicken, sind Sie derjenige, der aktiv handelt, und das bedeutet auch, dass Sie die Macht darüber haben, wie oft Ihre Follower etwas von Ihnen sehen. Es gibt viele Menschen, die diese Möglichkeit nutzen, um Geld zu verdienen.

Es war noch nie so einfach, einen Newsletter zu starten und Abonnenten zu gewinnen, die Ihren Newsletter erhalten möchten. Eine Möglichkeit, dies zu tun, ist die Nutzung eines Dienstes wie MailChimp, der kostenlos ist, wenn Sie weniger als 2000 Abonnenten für Ihren Newsletter haben.

Geld verdienen mit Direktmarketing

Wenn Sie mit dem Marketing über Facebook-Werbung und Google Adwords vertraut sind, können Sie damit beginnen, Besucher auf Ihrer Website und Kunden für Ihre Affiliate-Partner zu generieren. Bei dieser Gelegenheit müssen Sie sofort Geld in Ihr Konzept investieren. Es ist also wichtig, dass Sie die Dinge im Griff haben, bevor Sie sich auf diese Gelegenheit einlassen. Es gibt großartige Möglichkeiten, Geld zu verdienen, aber man braucht auch Geld, um anzufangen.

Gleichzeitig sollten Sie sich überlegen, ob Sie einige Produkte finden, für die Sie werben können und die Ihnen einen ausreichend großen Umsatzanteil bescheren, damit diese Methode sinnvoll ist.

Oft investieren die Unternehmen selbst in Facebook- und Google-Anzeigen, und ihre Gewinnspannen sind viel höher als das Geld, das Sie als Partner verdienen können, so dass dies oft nicht die beste Option ist. Aber es ist eine Überlegung wert, um Geld zu verdienen.

Aber wenn Sie es finanziell stemmen können, kann es eine sehr sinnvolle Option sein, sich darauf einzulassen, da Sie vom ersten Tag an Besuche und vielleicht sogar Verkäufe über Ihre Website erhalten könnten.

Copy-Shop/Katalog-Marketing

Es gibt einige Affiliate-Partner, die es Ihnen ermöglichen, ihre Produkte über einen Catelog zu bewerben, was mit anderen Worten bedeutet, dass Sie alle ihre Produkte auf Ihre eigene Website kopieren können. In gewisser Weise sieht es so aus, als würden Sie die Produkte selbst verkaufen, aber ansonsten funktioniert es wie normales Affiliate-Marketing, bei dem sich der Webshop selbst um die Bezahlung, Verpackung und Lieferung der gekauften Produkte kümmert. Es ist leicht, auf diese Weise Geld zu verdienen, wenn man den Code zuerst knackt.

Diese Methode kann sinnvoll sein, wenn Sie eine Website erstellen, auf der Sie die Preise verschiedener Produkte vergleichen, oder wenn Sie glauben, dass Sie eine vernünftigere Struktur für die Website erstellen können, der Sie selbst angehören.

Es ist eine Menge Arbeit, die Sie hier investieren müssen, weshalb sich immer mehr Menschen fragen, ob es die Mühe wert ist. Es liegt an Ihnen zu entscheiden, ob Sie diesen Weg einschlagen wollen, aber es ist eine Option, wenn Sie online Geld verdienen wollen.

Freiberuflich

All diese Aufgaben verschaffen Ihnen zwar kein passives Einkommen, aber sie sind so einfach auszuführen, dass sie es trotzdem verdienen, ganz oben auf der Liste zu stehen. Wenn Sie Ihren normalen Job aufgeben oder die Suche nach Ihrem Traumjob aufgeben würden, um Ihr eigenes Unternehmen aufzubauen, brauchen Sie ein Grundeinkommen. Es kann hier sein und Sie unterstützen, während Sie so viel Zeit wie möglich mit passivem Einkommen und Investitionen verbringen. Online-Geld verdienen durch Freelancing ist daher oft der einfachste Weg, um online Geld zu verdienen, und das Tolle daran ist, dass Sie dies von Ihrem eigenen Computer aus tun können. Das ist ein großer Vorteil gegenüber einem Job bei Netto, wo man jeden Tag auftauchen muss.

Es gibt tatsächlich einige gute Möglichkeiten, im Vergleich zu nicht-technischen Aufgaben auf freiberuflicher Ebene Geld zu verdienen, dies gibt auch anderen Unternehmen die Freiheit einer Zusammenarbeit.

Wie man als Freiberufler anfängt

Es ist selten der fehlende Wunsch, der viele von der Freiberuflichkeit abhält, sondern sie wissen einfach nicht, wo sie anfangen sollen. Es ist viel einfacher, als Sie denken, denn Sie können sich auf einer dänischen Website wie Amino.dk umsehen, wo Sie ein Profil erstellen und sich für Jobs bewerben können.

Wir würden jedoch die großen ausländischen Plattformen UpWork und Fiverr empfehlen, da sie eine Vielzahl von Freelance-Jobs anbieten. Natürlich ist die Konkurrenz auch größer, aber wenn man auf diesen Plattformen aktiv ist, gibt es auf jeden Fall jede Menge Jobs. Es gibt auch mehr dänische Jobs auf einer Plattform wie UpWork.

Oft verdient man anfangs nicht viel, da man mit der ganzen Welt konkurriert. Aber man kann oft Jobs in englischer Sprache finden und dabei mehr Geld verdienen, wenn man gute Bewertungen erhält.

Es dauert nicht länger als 5 Minuten, ein Profil auf Fiverr zu erstellen. Geld verdienen bei Fiverr ist wahrscheinlich der einfachste Weg, um online Geld zu verdienen.

Was Sie als Freiberufler tun können

Im Folgenden haben wir vier Geschäftsbereiche ausgewählt, in denen ein ständiger Arbeitskräftemangel herrscht und in denen es gute Märkte gibt, auf denen Sie Ihre Fähigkeiten verkaufen können, und in denen Sie nur wenig wissen müssen, um den Job richtig auszuführen.

Online Geld verdienen mit Copywriting

Werbetexten ist einfach, mit kostenlosen Tools wie Google Docs und Grammerly kann man kaum noch Rechtschreibfehler machen, und es gibt in der Regel 10.000 andere Artikel im Internet, die zu Ihrem Auftrag passen. Fast jeder kann mit dem Schreiben von Texten Geld verdienen.

Sie können auf Stundenbasis oder pro Artikel bezahlt werden. Es kommt darauf an, wo und mit wem Sie das Geschäft abschließen. Sie können leicht ein Geschäft für 10-15.000 DKK für 15-20 Stunden Copywriting pro Woche abschließen, und Sie können auch speziell dänische Artikel mit einem bestimmten Thema und auf Dänisch zu einem guten Preis verkaufen. Es ist also möglich, Geld zu verdienen.

Vor allem, wenn man weiß, worüber man spricht/schreibt. Die verschiedenen Blog-/Artikelformen und die Psychologie, wenn Sie das ganze Paket vom ersten Tag an liefern können und innerhalb von 1-2 Monaten ein großartiges Feedback von Kunden haben, dann werden Sie auch in der Lage sein, Ihren Service auf eine ganz andere Weise zu bepreisen.

Geld verdienen mit Social Media Management

SoMe, wie Fachleute es nennen, ist wichtig. Sie sind sogar so wichtig, dass ein SoMe-Manager leicht 35.000 Dollar im Monat verdienen kann, wenn er für ein privates Unternehmen Social-Media-Kanäle betreut und verwaltet.

Wenn Sie etwas Zeit damit verbringen, sich über Crowd Control und die Schaffung von Botschaftern zu informieren und sich für die freiberufliche Betreuung der Social-Media-Kanäle von Unternehmen zum Schutz der Marke bewerben, können Sie in weniger als drei Monaten ein sehr lukratives Geschäft aufbauen. Und Ihr Vorteil ist, dass Sie Dänisch und Englisch können. Wenn Sie das wissen, können Sie auch auf diese Weise online Geld verdienen.

Für diese Tätigkeit müssen Sie kreativ sein und in den meisten Fällen den internen Fachjargon beherrschen, wie z. B. KPI-Berichte und die Gewinnung von Botschaftern, sowie bestimmte Ziele verfolgen, die Sie mit dem Unternehmen vereinbart haben.

Sie müssen in der Lage sein, Beiträge mit Inhalten in Bild und Text zu erstellen, die zum Erscheinungsbild des Unternehmens passen, um Geld zu sammeln. Es kann aber auch so einfach sein, 1-2 Beiträge pro Woche mit relevanten Inhalten aus der Branche zu verfassen, um eine Präsenz aufrechtzuerhalten.

Dies ist der “einfache” Job, den Sie auch als guten Einstieg in ein festes Einkommen verkaufen können. 500 Kr. pro Woche für 2-5 Beiträge pro Kunde und 3-4 Kunden, dann haben Sie ein Einkommen von 1.500-2.000 Kr. pro Woche für insgesamt 10 Stunden Arbeit.

Geld verdienen mit dem Teilen von Bildern

Niemand will umsonst arbeiten, und niemand will zu viel für etwas bezahlen, das einfach sein sollte.

Aber in der Grafikbranche sind sich die meisten einig, dass Qualität und Preis Hand in Hand gehen. Wenn Sie sich also hinsetzen und lernen, wie man einige einfache Aufgaben erledigt, sind Sie im Handumdrehen startklar.

Geld verdienen als virtueller Assistent/Chat-Support/E-Mail-Beantwortung/Kundenservice

Wie es in der alten Netto-Werbung heißt, “es ist schwer, Geld zu verdienen”, kann es brutal und entmutigend sein, im Namen eines Unternehmens oder einer anderen Person zu sitzen und als Kundendienst zu fungieren.

Das bedeutet aber auch, dass die Unternehmen diese Aufgabe gerne auslagern. Ihr Hauptvorteil besteht darin, dass Sie die Sprache sprechen, dass Sie nicht unbedingt ein Vollzeitgehalt beziehen müssen und dass Sie kein Urlaubsgeld usw. benötigen, um die Bedürfnisse der Kunden gut abzudecken.

Im Gegenzug erhalten Sie die Freiheit, an jedem Ort der Welt zu arbeiten. Mehr kleine Unternehmen wollen einen Freiberufler im Vereinigten Königreich und nicht eine indische/philippinische/thailändische dänische Agentur, die weit weg und unpersönlich ist.

Vor allem mit kombinierten E-Mail- und Chat-Antworten lässt sich Geld verdienen. Sie sollten auch in der Lage sein, mehr Kunden für die Postbeantwortung zu organisieren und dadurch den doppelten Stundensatz zu verdienen.