Sind Sie bereit, sich von Drittanbieter-Backup-Anwendungen zu verabschieden? Windows 7 macht dies mit seinen hervorragenden Backup- und Systemabbild-Funktionen möglich, die in alle Versionen von Windows 7 eingebaut sind. Ich selbst liebe eine saubere Installation von Windows. Nicht zufällig ist direkt nach einer Neuinstallation der beste Zeitpunkt, um ein Systemabbild zu erstellen – denn das Erstellen eines Systemabbilds ist wie ein Schnappschuss des gesamten Laufwerks.

Beim Erstellen eines Systemabbilds wird alles auf den von Ihnen ausgewählten Laufwerken gespeichert und dann in eine Abbilddatei komprimiert, was eine gute Nachricht ist, da dies weniger Platz für Backups bedeutet! Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Computer wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen wollen (als Sie ihn gekauft oder gebaut haben), können Sie einfach das Image laden und fertig! Kein „Computer neu formatieren“-Ritual mehr und keine Sorge mehr, Ihr gesamtes System durch einen Computerabsturz zu verlieren.

Klingt toll, oder? Wie machen Sie das?

Wichtig
Bevor Sie mit diesem How-To-Tutorial beginnen, vergewissern Sie sich bitte, dass das Sicherungslaufwerk, auf dem Sie das Image speichern werden, mit NTFS formatiert ist. Weitere Informationen zu diesem Hinweis finden Sie am Ende dieses How-To-Tutorials, wo ich beschreibe, wie Sie Ihr Sicherungslaufwerk formatieren und mit dem NTFS-Dateisystem konfigurieren.

So erstellen Sie ein Systemabbild in Windows 7

1. Klicken Sie auf das Startmenü, dann oben im Menü auf „Erste Schritte“ und dann auf der Seite auf „Sichern von Dateien“.

Hinweis: Sie können auch einfach BackUp eingeben, und die Windows 7-Suche sollte die Anwendung finden

Windows 7 : Erstellen eines Systemabbilds Starten Sie die Sicherung Ihrer Dateien

2. Klicken Sie im erscheinenden Fenster der Systemsteuerung auf den blauen Link Systemabbild erstellen.

Windows 7 : Link zum Erstellen eines Systemabbilds

3. Das Fenster zum Erstellen eines Systemabbilds sollte sich öffnen. Wählen Sie die Festplatte, die DVD oder den Netzwerkspeicherort aus, auf dem Sie Ihr Systemabbild speichern möchten. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

Windows 7 : Systemabbild erstellen – Speicherort wählen

4. Auf der nächsten Seite fahren wir mit den Grundlagen fort; aber vorerst überprüfen Sie Ihre beiden Laufwerke System und System Reserved. Sobald Sie die Laufwerke ausgewählt haben, klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.